Ormesheim, Mandelbachtal
21:41 Uhr | 24.05.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
Neuigkeiten
29.05.2012, 20:11 Uhr | Übersicht | Drucken
Sicherheitspolitisches Seminar mit der Bundeswehr
am 21. Juni 2012 in Straßburg

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Welt der Sicherheits- und Verteidigungspolitik ist äußerst komplex und für einen Laien nicht immer leicht zu verstehen. Um die europäische Sicherheits- und Verteidigungsstrategie vielleicht etwas verständlicher zu machen, veranstaltet der CDU Ortsverband Ormesheim in diesem Jahr ein Sicherheitspolitisches Seminar in Zusammenarbeit mit der Bundeswehr. Dazu werden wir in Begleitung von Herrn Hauptmann Dominic Ruffing, Jugendoffizier der Bundeswehr, das Eurokorps und den Europarat in Straßburg besuchen.


Das 1993 erstmals offiziell der Öffentlichkeit vorgestellte Eurokorps ist das Ergebnis einer ganz besonderen deutsch-französischen Freundschaft und stellt heute ein wichtiges Bindeglied zwischen europäischer und internationaler Verteidigungspolitik dar. Unter Beteiligung Deutschlands, Frankreichs, Belgiens, Spaniens und Luxemburgs hat sich das Eurokorps zu einem schlagkräftigen militärischen Großverband entwickelt, der sowohl für EU-Missionen als auch für die NATO Response Force (die „schnelle Eingreiftruppe“ der NATO) Kräfte bereit stellt. Damit ist das Eurokorps für die europäische Verteidigungsstrategie von zentraler Bedeutung geworden.

Der Europarat als politisches Forum leistet dagegen einen wichtigen Beitrag zur „demokratischen Sicherheit“ Europas. Durch völkerrechtliche und zwischenstaatliche Abkommen, die so genannten Konventionen, versucht der Europarat demokratische und rechtsstaatliche Standards in Europa zu etablieren.

Am Donnerstag, den 21. Juni 2012, haben Sie mit uns gemeinsam die Möglichkeit, die Arbeit des Eurokorps sowie des Europarates hautnah zu erleben und hinter die Kulissen europäischer Sicherheitspolitik zu schauen.


Programm:
- 8.00 Uhr Abfahrt auf dem Theo-Carlen-Platz in Ormesheim in einem Bus der Bundeswehr
- 10.30 Uhr Besuch des Eurokorps, begleitet von einem Vortrag von Herrn Hauptmann Ruffing über die europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik
- 12.45 Uhr gemeinsames Mittagessen im Straßburger Brauhaus „Au Brasseur“ mit Flammkuchen-„all you can eat“ und einem Pitcher selbstgebrautem Bier, Cola oder Limonade (zum Preis von € 12,80 pro Person)
- 15.45 Uhr Führung durch den Europarat
- 18.00 Uhr Abfahrt in Straßburg
- ca. 20.30 Uhr Ankunft in Ormesheim

Wir freuen uns sehr, Ihnen unser Sicherheitspolitisches Seminar kostenlos anbieten zu können. Lediglich die Kosten für das Mittagessen in Höhe von € 12,80 müssen von jedem Teilnehmer selbst getragen werden.

Sollte unser Angebot Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte bis zum 14. Juni 2012 telefonisch oder per Email bei mir an:
0171-1480459 bzw. jan-christof.steinmetz@t-online.de.

Ich würde mich sehr freuen, Sie am 21. Juni 2012 als Teilnehmer unseres Sicherheitspolitischen Seminars begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen
Jan Steinmetz, Vorsitzender

PS: Für Fragen stehe ich Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung!


aktualisiert von Melanie Theis, 29.05.2012, 20:14 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Impressionen
News-Ticker
Termine
Presseschau
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.03 sec. | 37159 Visits